Altersgerechte Badsanierung mit einem mobilen Bad

Pflegebedürftig, aber kein behindertengerechtes Bad?

Wenn bei einer Pflegebedürftigkeit kein behindertengerechtes Bad zur Verfügung steht oder ein Umbau erst noch geplant werden muss, dann hilft ein mobiles Bad von saniComplete. Ein mobiles Bad kann die Wartezeit bis zum Badumbau überbrücken oder sogar eine Alternative zur Badsanierung sein.

Körperhygiene ist in der Pflege unerlässlich

Für die Körperhygiene und Plege ist ein behindertengerechtes Bad oder eine behindertengerechte Dusche unerlässlich. Aber es gibt Situationen, in denen das Bad für pflegebedürftige Menschen nicht nutzbar ist. Das ist dann der Fall, wenn z.B.

  • das Bad gerade behindertengerecht renoviert wird oder
  • ein behindertengerechter Badumbau aus baulichen / räumlichen Gründen überhaupt nicht möglich ist, oder
  • in einem Mietshaus keine baulichen Veränderungen durchgeführt werden dürfen und bei einer plötzlich eingetretenen Pflegebedürftigkeit das vorhandene Badezimmer einfach nicht nutzbar ist.

 

Barrierefreies Bad

Mit Dusche, Waschbecken und WC ist das barrierefreie Bad die ideale Unterstützung in der häuslichen Pflege. Auch in Senioren- und Pflegeheimen, ist es bestens geeignet, die tägliche Körperhygienen mühelos zu gestalten. Es bietet einen sicheren und durchdachten Komfort auf nur 2 m². Damit kann das Pflegebad leicht in ein Pflegezimmer integriert werden.

 

Das rollstuhlfreundliche Bad kann gekauft oder gemietet werden. Die Pflegekasse bezuschusst den Kauf dieser Lösung mit 4000 EUR.

 

 

Maße (L x B x H)102 x 207 x 206 cm

Bodenschutzplane (L x B x H)0 x 0 x 0 cm

Platzbedarf (L x B x H)140 x 207 x 210 cm

Gewichtca. 150 kg

 

Mindestens 69 cm Durchgansbreite (Voraussetzung: vor und nach dem Durchgang mind. 1,20 m Freiraum)

Beschreibung

Universell einsetzbar

Mit Dusche, Waschbecken und WC ist das Pflegebad die ideale Unterstützung in der häuslichen Pflege. Auch für den Einsatz in Senioren- und Pflegeheimen, sowohl bei der Tagespflege als auch bei  Lang- und Kurzzeitpflege, ist es hervorragend geeignet. Es bietet einen sicheren und durchdachten Komfort auf nur 2 m². Damit kann das Pflegebad leicht in nahezu jedes Pflegezimmer integriert werden.

 

Modulares System

Das modulare Konzept ermöglicht die Auswahl individueller Komponenten. Eine Besonderheit des Pflegebades ist der mobile Duschsitz mit Hygieneausschnitt. Er ist über dem WC angeordnet und kann mittels einer leicht bedienbaren Mechanik aus dem Pflegebad herausgefahren werden. Der Patient kann sich sicher und gefahrenlos setzen. Ohne Kraftaufwand ist es dem Patienten möglich in das Pflegebad zurück zu gleiten. Eine ideale Lösung für Selbstbestimmtheit und Selbstständigkeit in der vertrauten Wohnung.

 

Einfache Installation

Das Thema Pflegebedürftigkeit stellt die Betroffenen, Angehörige und Pflegekräfte vor unterschiedliche Herausforderungen. Das mobile Pflegebad bietet eine praktische unkomplizierte Lösung, die schnell umgesetzt werden kann. Das Pflegebad kann in kürzester Zeit ohne Umbauarbeiten und der verbundenen Staub- und Lärmbelästigungen installiert werden. Mit einer zusätzlichen Abwasserförderungspumpe kann das Pflegebad beliebig angeschlossen werden – meist genügt ein Waschtischanschluss. Bei Bedarf kann es somit problemlos demontiert und an einem anderen Standort wieder aufgebaut werden.

 

Konzept Pflegebad:

saniComplete ist Vertriebspartner der Firma SENVITAS.

Anschluss

Kaltwasser Anschluss 1/2" IG

Warmwasser Anschluss ½“ IG

Abwasseranschluss HT- oder PE-Muffe Ø 50mm oder 40mm

Installation mit Warmwasserspeicher bauseits

Steckdose für Pumpe

Altersgerechte Badsanierung

So bieten wir zum Beispiel für die altersgerechte Badsanierung die komfortable Übergangslösung mit unserem kompakten Ersatzbad. Sie können das mobile Badezimmer einfach in einen beliebigen Raum in Ihrem Haus stellen. Deshalb setzen wir mit dem flexiblen sowie innovativen Konzept Zeichen im Sanierungsmarkt. Das vollwertige Ersatzbad wird während der Umbauphase schnell und direkt in der Wohnung aufgestellt, Sie haben dabei freie Standortwahl.

Nutzen Sie für die altersgerechte Badsanierung die Förderung durch die KfW-Bank Förderung durch die Pflegekasse Landesförderprogramme